von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi

Höhenunterschied: 340 m; 680 m;
Wanderzeit: 6 Stunden;
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer.

Marciana ist ein kleines Hügeldorf mit Straßen aus Granitpflastersteinen und schmalen Häuschen. Man verlässt das Dorf in nächster Nähe zur Festung auf dem höchst gelegenen Punkt des Orts. Von hier nimmt man einen breiten Pflasterweg, der direkt zum Wallfahrtsort Madonna del Monte führt.

Während dieser Wanderung findet man die Stationen der Via Crucis, auf dem Vorplatz der Kirche befindet sich eine Exedra aus dem Ende des 17. Jahrhundert, aus dem das ganze Jahr über reinstes Wasser entspringt. Der Platz eignet sich herrlich zum Rasten, um danach den Wanderweg N. 3 nach Chiessi einzuschlagen. Nun führt der Weg über einen gut ausgeschilderten und ziemlich breiten Weg mit kleinem Höhenunterschied von circa 100 m bis zum Troppolo.

Entlang dieser Wegstrecke werden Sie von wunderbaren Landschafts- und Meeresszenerien verwöhnt. An schönen, klaren Tagen sieht man von hier aus die Inseln Capraia und Korsika. Große Findlinge aus Granit in geradezu unmöglichem Gleichgewicht liegend bilden den Rahmen dieser strengen und unterschiedlichen Naturlandschaft. Stellenweise wechseln sich antike Kastanien mit niedrigen duftenden Hecken ab.

Vom „Troppolo” aus geht es auf dem Pfad N. 3 für circa 40 – 50 Minuten fast ebenerdig weiter bis zur Kreuzung mit dem Wanderpfad N. 4, der direkt nach Pomonte führt. Von nun an beginnt der Abstieg Richtung Chiessi. Hier empfiehlt sich ein kleiner Abstecher nach Colle di S. Bartolomeo, um die Überreste der gleichnamigen Kirche aus dem XII Jahrhundert zu bewundern.

Auch wenn es sich hierbei nur um Ruinen und Mauerreste handelt, der Eindruck, der durch diesen Ort vermittelt wird, ist angereichert von einfach zu verstehender und essenzieller Religiosität. Genau so war wohl das Leben der Menschen aus vergangenen Tagen, die diesen Ort besucht haben. Zurück auf dem Weg benötigt man weniger als eine Stunde über einen abschüssigen Feldweg, durch antike Terrassenanlagen und vorbei an Gärtchen bis nach Chiessi. Wenn möglich kommen Sie genau richtig zum imposanten Sonnenuntergang über dem nahgelegenen Korsika in Chiessi an.

Texte vom Fremdenverkehrsamt Toskanisches Archipel

Network: Unsere Reise-Webseiten:


Network: Unsere Webradio-Fanseiten (siehe auch 1000Webradios.de):


Tags: von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Informationen, von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Erfahrungen, von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Reisebericht, von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Urlaubsbericht, von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Bewertungen, von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Tipp, von Marciana über Madonna del Monte nach Chiessi Geheimtipp
>