Menu
 
Monte Capanne Insel Elba

Der Monte Capanne ist der höchste Gipfel der Insel Elba (1019 m). Das aus Granodiorit bestehende Monte Capanne Massiv bedeckt mit einigen Nebengipfeln den gesamten Westteil der Insel. Auf den Gipfel des Monte Capanne gelangt man entweder von Marciana Alta aus in rund 20 Minuten mit der Cabinovia, oder zu Fuß (siehe auch Wanderungen). Mehrere Wanderwege führen aus nördlicher, südlicher und westlicher Richtung auf den Gipfel. Am beliebtesten ist sicherlich der Aufsteig von Marciana über Weg Nr. 101 sowie anfangs sehr steil von Poggio aus über Weg 102 (siehe auch die Karte). An klaren Tagen kannst Du von hier aus die ganze Insel und auch alle anderen Inseln im toskanischen Archipel überblicken. Auch das rund 50 Kilometer entfernte Korsika ist dann zum Greifen nah.

Karte Monte Capanne auf Elba mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten


In blau der empfohlene Weg (Weg 101). In gelb ein etwas weiterer, aussichtsreicher Weg. In rot der Weg über Poggio. In grün der lange Weg zur Westküste von bzw. nach Pomonte, und in schwarz der Weg an die Südküste nach Seccheto.

*