Menu
 
San Piero in Campo

Eine typisch mediterrane Piazza, mit alten Platanen, erwartet den Besucher gleich zu Beginn seines Rundgangs durch dieses Bergdorf. San Piero ist mit seiner Nachbargemeinde Sant’Ilario eines der ältessten Dörfer der Insel Elba. Alles ist aus Granit! Häuser, Wege, Brunnen, Mauern. In der Nähe gibt es noch einige alte Granitsteinbrüche sowie Relikte aus der Zeit, als hier Säulen, Steintröge und Treppenstufen für ganz Italien gehauen wurden.

Ein Bummel durch die Gässchen führt unweigerlich zum schönen Kirchplatz, und ein paar Stufen hinunter zum Aussichtspunkt Belvedere, mit einem herrlichen Blick über die Ebene von La Pila mit dem Inselflugplatz und die Bucht von Marina di Campo.

Fotos San Piero

San Piero in Campo

*